Skip to main content

Grundlagen der Musikproduktion 2

Dieser sehr kurze Kurs ergänzt den Vorkurs um einige wenige und doch wichtige Punkte.

Schwierigkeit Vorkenntnisse Ziel Geeignet für
mittel
  • Einstieg in die digitale Komposition
  • Einstieg in Prinzipien des digitalen Abmischens
  • Schüler
  • neue oder mittelmäßig erfahrene Produzenten
  • Interessierte der Musikproduktion

Ablauf

Dieser Kurs führt den Kurs Grundlagen der Musikproduktion 1 weiter. Es ist ratsam diesen also vorab durchzugehen.

1. DAW
  1. Pianoroll
  2. Mixer
  3. Automation und Linking
2. Noten

Diesen Abschnitt nur bei Bedarf. Das Arbeiten mit Noten ist meines Erachtens nicht zwingend notwendig, um Musikproduktion zu verstehen oder zu verbessern.

  1. Notation (theoretische Grundlagen)
  2. Notationssoftware

Tipps

Das Wichtigste beim Produzieren (und auch Komponieren) ist meines Erachtens: machen, machen, machen! Meine Infos und Kurse sollen nur ein Anreiz sein, sich in ein eventuell anfangs noch ungewohntes Feld zu begeben. Man muss aber dabei weiterführend stets dafür sorgen, dass man neugierig selbst erkundet und somit Prinzipien und Techniken lernt. Zudem empfehle ich stets meinen Praxistipp Nachproduzieren!